Diese Osterwoche erreichte historische Zahlen am Flughafen Málaga

1:30 pm Parking Airport Picasso

Posted on

Dieses Ostern brach alle Rekorde von Reisenden am Flughafen Málaga, mit einer ähnlichen Aktivität wir zur Sommersaison. Es gab Flüge praktisch alle 5 Minuten und der Flughafen arbeitete mit beiden Start-und Landebahnen. In der Tat war die Tätigkeit so hoch, dass ein Wachmann scherzte, „wir evakuieren Málaga“.

Nun hat sich alles etwas normalisiert, zumindest im Mai und Juni, wenn allmählich mehr Reisende in Richtung Costa del Sol für einen wohlverdienten Sommerurlaub fahren.

In Bezug auf die Flugnachrichten sind schon fast alle neuen Strecken seit dem Beginn der Hochsaison in Betrieb. Eine neue Route, die vom 28. Mai bis 26. Oktober gestartet wird, verbindet die Städte Málaga und Tel Aviv mit zwei wöchentlichen Flügen donnerstags und sonntags.

Es gibt auch noch mehr Neuigkeiten für das nächste Jahr. Ryanair wird für den nächsten Winter fünfzig Routen von Málaga planen; es ist das erste Mal, dass das Unternehmen dieses Volumen von Verbindungen während der Nebensaison erreicht,  mit Flügen nach Prag und sechs neuen Winterdienstleistungen nach Amsterdam, Bremen, Dortmund, Frankfurt Main, Santander und der polnischen Stadt Wroclaw.

Eine weitere Route, die viel Interesse im Mittleren Osten wecken wird, wird von der Fluggesellschaft Qatar Airways angeboten, die Málaga und Doha im nächsten Jahr verbinden wird. Bisher sind noch nicht das Startdatum dieser Flüge noch deren Häufigkeit bekannt.

Denken Sie daran, nutzen Sie unsere Parkplätze am Flughafen Malaga in Ihrer nächsten Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.